Infoportal rund um das Haus
Der Weg zum Haus > Bau- und Kaufvertrag > Bauvertrag

Bauvertrag

Folgende Angaben m├╝ssen u.a. im Kaufvertrag enthalten sein:

Angaben ├╝ber Termine

Baubeginn

Fertigstellungsarbeiten oder Renovierungsarbeiten seitens des Verk├Ąufers muss terminlich festgeschrieben werden.

Vertragsstrafenregelung bei Termin├╝berschreitung.

Der Abnahmetermin und die Bezugsf├Ąhigkeit einer Neuimmobilie m├╝ssen identisch sein, um Probleme bei eventuellen Nachforderungen zu vermeiden.

Abnahme der Bauleistungen durch einen Sachverst├Ąndigen.

Angaben ├╝ber Preise

 Es sollte bei einem Neubau ein Festpreis vereinbart werden (schl├╝sselfertige ├ťbergabe). Pauschalpreise immer f├╝r 12 Monate garantieren lassen.

Unbedingt Ratensummen nach dem Baufortschritt vereinbaren. Teilauszahlungstermine ├╝ber einen Zahlungsplan vereinbaren. Keine Zahlungsvorleistungen.

Vereinbarung einer Schlusszahlungsrate von ca. 3,5 % um M├Ąngelbeseitigungen durchsetzen zu k├Ânnen. Diese Rate wird somit ausschlie├člich nur f├╝r die eventuelle M├Ąngelbeseitigung verwendet.

 Einzahlung der Teilzahlungen oder Gesamtsumme unbedingt auf ein separates Notaranderkonto.

Besonderheiten beim Erbbauland (Verlinken mit Erbbaurecht) 

Baubeschreibung
Hier werden die technischen Umsetzungen des Baues beschrieben. Die Beschreibungen sollten so detailliert wie m├Âglich vorgenommen werden. Darunter fallen z.B. Detail- und Schnittzeichnungen des Dachaufbaus + Wandaufbaus mit Beschriftung des Materialaufbaus, Materialeinsatzes und D├Ąmmung, genaue Beschreibung der Heizungs- und Sanit├Ąranlage bis hin zur genauen Beschreibung des W├Ąrmeerzeugers, Heizfl├Ąchen, Accessoires, Sanit├Ąrkeramik + Armaturen, verwendete Rohr- und Isoliermaterialien, Energiepass nach EnEV 2006 usw.

Achten sollte man darauf, dass im Vertrag nicht der Passus: ┬ä├änderungen der Bauausf├╝hrung, der Material- bzw. Baustoffauswahl, soweit sie gleichwertig sind, bleiben vorbehalten┬ô steht. Es ist leider ├╝blich, dass die bauausf├╝hrenden Firmen minderwertige und nicht gleichwertige Baustoffe einbauen. Da die Baubeschreibung zum Vertrag geh├Ârt, ist eine Pr├╝fung und Durchsicht eines Fachmanns zu empfehlen.

Links zu Checklisten

Angaben ├╝ber die Gew├Ąhrleistung 

Gew├Ąhrleistungssicherheit von 5% oder ├╝ber eine Bankb├╝rgschaft absichern.

Absicherung eines Konkurses des Aufragnehmers durch eine Vertragserf├╝llungsb├╝rgschaft.

Durch eine Vollstreckungsunterwerfung kann der Verk├Ąufer, bei Nichtzahlung des K├Ąufers, ohne gerichtlichen Bescheid vom Kaufvertrag zur├╝cktreten.

Auflistung aller Leistungen, welche nicht im Vertrag enthalten sind.

Gew├Ąhrleistungsvereinbarung von 4 Jahren nach VOB und bei gebrauchte Immobilien Gew├Ąhrleistung auf verdeckte M├Ąngel.

F├╝r eventuelle Streitf├Ąlle eine Schiedsvereinbarung treffen. Dies Spart den Gerichten Zeit und Geld.